Offene Ganztagsschule der Städt. Gemeinschaftsgrundschule Max & Moritz 

in Velbert-Langenberg, Standort Kohlenstraße 24

 

Träger der Betreuungsgruppe im Rahmen der Verlässlichen Grundschule:

AWO Kreis Mettmann gemeinnützige GmbH

Bahnstraße 59

40822 Mettmann

 

Ansprechpartnerin:

Sylke Hollmann

Leitung der Betreuungsgruppe

 

Öffnungszeiten:

Betreut werden die Kinder täglich nach Unterrichtsschluss

montags-freitags

11.45 - 14.00 Uhr

Unsere ÜMB (Übermittagsbetreuung) befindet sich im Schulgebäude.

An schulfreien Tagen und in den Ferien kann eine Betreuung gegen einen zusätzlichen Betrag mit der AWO vereinbart werden.

 

Angebot der Betreuungsgruppe:

Die Betreuungsgruppe bietet für Ihre Kinder ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel- und Kreativangebot an.

Das Angebot erfolgt während der Schulzeit im Anschluss an den Unterricht.

Unterschiedlich gestaltete Bereiche regen die Kinder zum Rollenspiel, Buden bauen, Bauen mit Kapla-Steinen, Basteln und Malen an.

Eine Hausaufgabenbetreuung wird durch die Mitarbeiterinnen während der Zeit des Betreuungsangebotes nicht angeboten.

 

Unser Außengelände:

Bei schönem Wetter haben die Kinder die Möglichkeit auf dem Schulgelände zu spielen und zu toben.

 

Unsere Schwerpunkte:

  • Unterstützung und Förderung der Kinder in ihren sozialen und emotionalen Kompetenzen
  • Hinführung zur Übernahme von Verantwortung
  • Förderung zur bewussten Wertschätzung der Menschen und der Umwelt
  • Begleitung und Unterstützung der Kinder in ihrer Verschiedenheit
  • Einbeziehung der Kinder in Entscheidungs- und Handlungsprozesse im Sinne der Partizipation
  • Unterstützung des Miteinanders

 

Das Team:

Die Mitarbeiterinnen kooperieren mit den Lehrkräften. Bei Bedarf nehmen die Mitarbeiterinnen an Elternabenden teil. Es wird ein regelmäßiger Austausch mit anderen Betreuungsgruppen der AWO Kreis Mettmann durchgeführt. Die Teamsitzungen helfen die eigene Fähigkeit zu überprüfen und aus den Erfahrungen anderer für die eigene Arbeit zu lernen.

 

 

 

 

Sylke Hollmann

Leiterin der Übermittagbetreuung

Ferienbetreuung:

Die Ferienbetreuung findet in den Herbstferien, in den Osterferien und 3 Wochen in den Sommerferien statt. Sie erfolgt gemeinsam mit der OGS Hüserstraße und Nierenhof und bietet den Kinder ein abwechslungsreiches Programm, zu dem auch Ausflüge, Wanderungen, Picknicks und kreative Angebote gehören. Die Eltern sind flexibel in der Wahl der Tage in den Ferien, an denen sie eine Betreuung für ihr Kind benötigen.

Die Betreuung erfolgt entweder in der OGS Hüserstraße oder in der OGS Nierenhof.

An den beweglichen Ferientagen können die Kinder in der OGS betreut werden.

 

Kontakt:

Sylke Hollmann

(Leitung der ÜMB)

Telefon: 02052/927118

 

Doris Pegna

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02104/9707-28 

Jeden Freitag von 9.00-16.00 Uhr telefonisch oder persönlich:

AWO Velbert, Friedrich-Ebert-Straße 200, 42549 Velbert

 

Claudia Morgenstern

(Fachberatung Schule)

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02104/9707-52, Handy: 01520-1870792

 

Die Anmeldung zur ÜMB (Übermittagsbetreuung) erfolgt an der Schule.