Teamgeister

 

Was brauchen die Kinder für ihr Leben?

Ist es nur das Wissen um Mathematik, Sprachen und Naturwissenschaften oder gehört dazu noch viel mehr?                 

Wir, die Schulgemeinde der Grundschule Max & Moritz, sind uns einig:                

Kinder brauchen mehr, um zu mündigen Bürgern einer demokratischen Gesellschaft heranzuwachsen.

Sie brauchen eine Anleitung zum respektvollen und gesunden Umgang mit ihren Mitmenschen.

Nachdem wir nun über viele Jahre das Konzept „Klasse 2000“ in unser Schule etabliert haben und jährlich neue Streitschlichter ausbilden, bietet sich mit dem Programm „Teamgeister“ die passende Ergänzung bzw. Fortführung an.

Durch das Kollegium in vielfältigen Fortbildungen evaluiert, bildet es nun einen festen Bestandteil im Stundenplan aller Klassen.

Wöchentlich arbeiten nun sukzessive alle Gruppen an Inhalten zu den Themenbereichen: Gemeinschaft, Respekt, Gefühle,

Selbstvertrauen, Streitschlichtung, Familie, Selbstvertrauen u.v.m..             

Angepasst an das Niveau der Altersstufen werden diese Stunden mit verschiedenen Aktivitäten gefüllt.

Passende Spiele und Muntermacher fließen in den Unterricht der ganzen Woche ein, bereichern diesen durch zusätzliche

Bewegungs- und Aktionsangebote und geben Anlass zur Reflexion des eigenen Verhaltens.

So lernen alle Beteiligten bewusst und unbewusst den respektvollen und gesunden Umgang miteinander, der die Basis unserer Schulkultur ist.