2019

Auch in diesem Schuljahr haben die Viertklässler wieder einen Vormittag bei der Langenberger Tafel verbracht und die Mitarbeiter dort beim Auspacken und Sortieren der Lebensmittel sowie bei der Ausgabe an die Gäste tatkräftig und mit viel Freude und Eifer unterstützt. Zuvor wurden sie in der Schule von Frau Steer und Frau Högström über die Abläufe und die Arbeit der Tafel informiert und konnten alle Fragen stellen, die sie hatten. 

    

Unser Tag bei der Tafel war sehr schön. Wir sind mit dem Bus (637) zum Froweinplatz gefahren. Zuerst wurden wir freundlich begrüßt. Dann haben wir Handschuhe bekommen und sie angezogen. Manche Kinder waren in der Küche und andere haben die Lebensmittel sortiert. Als wir fertig waren, kamen die Gäste und haben sich viele Sachen ausgesucht. Es gab Kinder bei den Backwaren, beim Gemüse, beim Obst und ein Kind hat die Karten ausgeteilt. Auf den Karten stand, wie viele Personen zur Familie gehören. Manche Gäste hatten acht Personen in der Familie und bekamen dann auch mehr Essen.

(Nika und Lea)

   

 

2017

    

        

 

 

2015